Donnerstag, 1. Oktober 2020

*Update der letzten Monate in der Schilleria....*

Uiuiui, was für tolle, aufregende & teilweise auch erschreckende Sommer- und Frühherbstwochen hatten wir in der Schilleria!

Zunächst die schönen Erinnerungen 😄:

Wir sind sehr froh, dass wir viele neue Besucherinnen* haben, mit denen wir total Spaß hatten in der Sommerzeit, v.a. in den Sommerferien 🌻! Wir waren viel unterwegs, haben viel gesehen & hatten auch viel Freude auf dem Vorplatz der Schilleria beim Malen, Basteln, Hausaufgaben machen, Eis essen, Musik hören oder Tanzen! Die unterschiedlichsten Aktionen rockten den Schilleria-Alltag trotz Corona-Maßnahmen!

Im September hatten wir zudem ein tolles Kooperationsprojekt mit JU:AN (Praxisstelle der Amadeu Antonio Stiftung zur antisemitismus- und rassismuskritischen Jugendarbeit). Die Workshopgebenden des Projekts "JU:AN im Kiez" gaben den Mädchen* in niedrigschwelligen Workshops kritische und reflektierende Einblicke zu Themen wie Rassismus, Antisemitismus & Identität. Am Ende zelebrierten wir am 25. September ein kleines Fest und beteiligten uns zeitgleich an das Aktionswochenende im Rahmen des Netzwerk gegen Trans-/Homophobie durch eine Siebdruckaktion, bei der wir T-Shirts & Beutel mit empowernden Sprüchen verschönerten. Zum Ende des Wochenendes nahmen wir noch an das tolle Festival für queere Jugendliche "QueerZ" in der Lessinghöhe teil!

Leider gibt es auch eine Schattenseite 😔:

Ende August wurde in die Schilleria eingebrochen & technische Geräte im Wert von 2000€ geklaut!!! Das hat uns sehr erschrocken & wir waren ziemlich traurig über die Verwüstung in der Einrichtung. Wer macht bitte so was??? Wir haben es dennoch durch enorme Öffentlichkeitsarbeit geschafft, dass wir wieder mit voller Energie da sind & uns nicht lumpen lassen 👊!!! Danke an jede Unterstützung & jede*n Spender*in!!! Wir freuen uns sehr über die solidarischen Momente, welche wir in dem letzten Monat erhalten haben, wow!!!

Seid weiterhin dabei, folgt uns & unterstützt gern die wichtige Mädchen*arbeit!!!

Danke, danke, danke...💜💜💜

Euer Schilleria-Team