Freitag, 14. Dezember 2018

Vernissage zum Thema Gentrifizierung!

Heute gibt es von 16 - 20 Uhr eine Fotoausstellung "Berlin-Budapest-Barcelona: beliebt, belebt und plötzlich begehrt" zum Thema Gentrifizierung in der Schilleria!!!
In Erinnerung an die Kündigung der Schilleria-Räumlichkeiten vor einem Jahr, wollen wir euch herzlich einladen, mit uns gemeinsam in der Schilleria bei Snacks & Getränken zu verweilen und eine spannende Vernissage zu begutachten!!! Lasst uns die Gelegenheit nutzen, über die Situation in unserem Kiez und ganz Berlin ins Gespräch zu kommen!
(Das Projekt wurde gefördert von StattReisen Berlin und dem Jugenddemokratiefonds Berlin.)

Anbei der Flyertext:


"BERLIN/ BUDAPEST/ BARCELONA: 
BELIEBT, BELEBT UND PLÖTZLICH BEGEHRT 

Ihr dachtet ihr habt alles von Berlin gesehen? 
Dann schaut mal genauer hin! 
Neukölln - Einst der Problembezirk, heute ein angesagter Ort 
mit hippen Bars und Restaurants. Langzeit-Bewohner*innen 
verlassen Neukölln, Studierende und Künstler*innen strömen 
hierher. Die Mieten steigen und der Bezirk ist im Wandel. 
Dieses Problem nennt sich Gentrifizierung und ist längst kein 
Berliner Problem, sondern weitverbreitet. Animiert durch die 
drohende Schließung der Schilleria im letzten Jahr, einem 
Mädchentreff im Schillerkiez, planten wir Reisen nach Budapest 
und Barcelona, um den Wandel in diesen Städten nachzuvollziehen. 
Unsere Ergebnisse präsentieren wir in einer Fotoausstellung. 
Keine typischen Touristenbilder, sondern Bilder, die den Wandel 
der Orte und die Geschichte der Anwohner*innen zeigen. 
Du willst Näheres wissen? 
Dann komm‘ zu unserer Vernissage! 

14. DEZEMBER 2018 
VON 16-20 UHR IN DER SCHILLERIA"

Dienstag, 11. Dezember 2018

Heute vor einem Jahr!!!

Liebe Freund*innen der Schilleria!

Heute vor genau einem Jahr fiel die Entscheidung, dass die Schilleria in den Räumlichkeiten in der Weisestraße 51 bleiben kann! Im September 2017 hatten wir die Kündigung unseres Mietvertrages erhalten. Eine Erneuerung des Mietvertrages wurde uns nur unter der Bedingung einer drastischen Erhöhung der Miete in Aussicht gestellt. Der Schilleria drohte damit die Schließung! Es folgten fast drei Monate voller Unsicherheit und Anspannung, aber auch voller Aktivismus, Kampfgeist und Solidarität...Die vielen Aktionen, Demos, Pressearbeit haben sich gelohnt. Wir können bleiben, nicht zuletzt dank Eurer Unterstützung! Wir wissen aber auch, dass nach wie vor viele soziale Einrichtungen, Stadtteilläden, Kiezkneipen und Nachbar*innen immer noch unter den hohen Mieten leiden und von Verdrängung bedroht sind! Unsere Solidarität gilt auch Euch!  

#schilleriamussbleiben #mädchengegenmiethaie #mädchenkönnenkämpfen #syndikatbleibt #verdrängungstoppen

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Die Herbstferien stehen vor der Tür!!!

Liebe Besucherinnen der Schilleria,

wir haben zwei tolle Projekte in den Herbstferien!
Nächste Woche gibt's wieder "Spot on Girls" mit Cultures Interactives, es wird gerappt, getanzt, gesprayt & vieles mehr...Alles zum Thema "Mädchen-Sein in Neukölln".
In der zweiten Woche haben wir ein Projekt mit "Kultur trifft digital", bei dem ihr Digitale Technik und Digitale Sounds kennen lernt und selber macht & das zum Thema HALLOWEEN!!! Huuuuhhh, es wird dunkel und gruselig!!!
Kommt vorbei & macht mit!!!

Euer Schilleria-Team


Montag, 24. September 2018

Tag der offenen Tür am 28.09.!!!

Unser Kochprojekt "Döner macht schöner! - Vöner aber auch?!" endet nun bald...Nach 5 Monaten leckerem vegetarischem Kochen und Rezepte entwickeln, ist ein wunderbares Schilleria-Kochbuch entstanden! Daher möchten wir sehr gern zu einem Tag der offenen Tür an diesem Freitag (28.09.) von 14- 18 Uhr in die Schilleria einladen! Kommt vorbei & schaut euch unser Werk an! Es wird wie immer bunt & laut und diesmal auch lecker ;-)! An dem Tag ist viel los, die neue Kinder- und Jugendeinrichtung UFO eröffnet und auch die Manege feiert ihren Abschluss des JUSTiQ-Projektes ..., wow! Aber vielleicht schafft es doch der eine oder die andere durch die Türen der Schilleria zu schlendern.... ;-)!!! Wir freuen uns auf euch!!!

(Dieses Projekt wurde vom BMFSFJ, dem BMUB, dem ESF und dem Jugendamt Neukölln gefördert, verwaltet vom Nachbarschaftsheim Neukölln im Programm JUSTiQ -Jugend stärken im Quartier-)

Donnerstag, 13. September 2018

Neues politisches Bildungsprojekt!!!


Das neue Projekt zur politischen Bildung in der Schilleria steht bereits in den Startlöchern!

Ihr interessiert Euch für Politik? Ihr möchtet Euch einmischen in Eurem Kiez Neukölln? Ihr möchtet selbst aktiv werden und etwas tun gegen Diskriminierung und Hass? Dann meldet Euch an für unser Projekt #nichtmituns-Mädchen und junge Frauen gegen Hass und Diskriminierung, ein partizipatives Projekt für und von Mädchen und jungen Frauen in Neukölln. Wir beschäftigen uns ca. ein Jahr lang mit dem Thema Antisemitismus & Rassismus und werden selbst zu Expertinnen der politischen Bildung! Wir machen Ausflüge, nehmen an Workshops teil und geben unser Wissen schließlich an jüngere Mädchen weiter! Die Teilnehmerinnen bestimmen selbst über das Programm. Politik kann Spaß machen-überzeugt Euch selbst! Das Projekt startet am 15. September. Genauere Infos zur Anmeldung findet Ihr hier auf unserer homepage auf der obigen Seite #nichtmituns!

Das Projekt wird gefördert durch STARK gemacht! (http://stark-gemacht.de/de/index.php)!

#nichtmituns #wirsindmehr

Montag, 5. März 2018

Mit der Schilleria zur Demo am Frauenkampftag! Komm mit!

Liebe Kolleg*innen, Liebe Freunde,

Wir das Schilleria-Team laden euch herzlich ein, am kommenden Donnerstag mit uns gemeinsam zur Demo des Frauenkampftages 2018 zu gehen. Wir treffen uns um 17 Uhr vor der Schilleria in der Weisestr.51, 12049 (U-Bahnhof Boddinstr.). Wir gehen dann gemeinsam zum Hermannplatz.

Wir selbst gehen nur mit Jugendlichen 14+ Jahren hin, wegen der Menschenmenge 😉:
All genders are welcome !

Hier gibt es mehr Informationen: https://frauenkampftagberlin.wordpress.com

-Diese Aktion findet im Rahmen des Jugendbeteiligungsprojekts in Kooperation mit der Kinderwelt am Feld & dem YO22 statt, gefördert im Rahmen des Programms Soziale Stadt.-

Dienstag, 27. Februar 2018

Hatun-Sürücü-Preis 3. Platz für die Schilleria!

Die Schilleria hat einen der Preise bei der diesjährigen Verleihung des Hatun-Sürücü-Preises erhalten. Der Preis galt natürlich unserer tollen Arbeit, aber besonders auch dem Einsatz im Dezember 2017, als es darum ging die drohende Kündigung der Gewerberäume abzuwenden. Hier die tollen Bilder  von © Inga Kjer/ Photothek.